Kurzvita

Lars Hecht ist Gesundheits- und Diabeteswissenschaftler und Geschäftsführer der RED-Institut GmbH sowie Vorstandsmitglied des Verbandes der Diabetes-Beratungs- und Schulungsberufe in Deutschland e.V. (VDBD).

Nach einer Ausbildung zum staatlich examinierten Krankenpfleger 1992 am Kreiskrankenhaus Oldenburg absolvierte Lars Hecht 1995 eine weitere Ausbildung zum Rettungsassistenten an der Franz-Heinzmann-Akademie Düsseldorf. Es folgte eine Weiterbildung zum Diabetesberater DDG an der Universitätsklinik Jena.

2007 erhielt er von der Roehampton University London das Graduate Certificate in Diabetes Studies. 2010 schloss Lars Hecht die Universität in London mit dem Master of Science in Diabetes Care mit Auszeichnung ab.

Bis 2013 war er nichtärztlicher Leiter des Therapie- und Schulungszentrums für Diabetologie der Sana Klinik Oldenburg, an der er nach seinem Wechsel zum RED-Institut weiterhin für das diabetologische Qualitätsmanagement verantwortlich ist. Ferner promoviert Lars Hecht derzeit an der Universität Witten/Herdecke im Bereich evidenzbasierte Gesundheitsversorgung.

Lars Hecht

Wissenschaftliche Leitung