Zurück zur Übersicht  |  Häufig gestellte Fragen

Diabetes goes digital (19)

Termine

24.08.2019 | Kassel

Freie Plätze

Beschreibung/Ziele

Die Zahl der medizinischen Apps wird auf weit über 100.000 geschätzt. Und täglich kommen neue hinzu. Was bedeutet dies für unsere tägliche Arbeit als Diabetesfachkräfte? Das Seminar gibt einen Überblick über die technischen Grundlagen sowie den Einsatz von Apps in der Diabetologie. Ausgewählte Diabetes- und Lifestyle-Apps werden exemplarisch vorgestellt.

Inhalt

Das Seminar zeigt am Beispiel ausgewählter Apps deren Anwendung. Apps zu folgenden Themenbereichen werden vorgestellt:  

  • Dokumentation von Blutzucker, Kohlenhydraten und Insulin
  • Auslesen von Blutzuckermessgeräten, CGM und FGM
  • Optimierung von Lebensstil und Körpergewicht  

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Diabetesberater/innen und Diabetesassistent/innen mit Interesse an neuen Informationstechnologien.

Die Anzahl ist auf 24 Teilnehmer begrenzt.

Hinweis

Alle Teilnehmer sollten ihr eigenes Smartphone zum Seminar mitbringen und bereit sein, ausgewählte Apps unter Anleitung herunterzuladen. Das Smartphone sollte mit Android 4.3 bzw. iOS 5 oder höher arbeiten. Das Seminar richtet sich an Teilnehmer, die bislang nur wenig Erfahrung mit Diabetes-Apps gesammelt haben. Die Referenten arbeiten in einer diabetologischen Schwerpunktpraxis und setzen Diabetesapps in allen verfügbaren Anwendungsgebieten ein. Zusätzlich entwickeln die Referenten die Diabetes-Apps DiaBook und BE-App, welche in diesem Seminar ebenfalls vorgestellt werden.

Teilnahmegebühr

Golden Tulip Kassel Hotel Reiss
Werner-Hilpert-Straße 24
34117 Kassel

  • Plätze verfügbar

    Es stehen noch freie Plätze zur Verfügung.
  • Plätze belegt

    Sie können sich in die Infoliste eintragen und werden benachrichtigt, sobald Plätze frei werden.
  • Alle Plätze vergeben

    Das Seminar ist vollständig ausgebucht.

Referenten

Theresia Godde
Dr. med. Winfried Keuthage

Seminarzeiten:
Tagesseminar von 10:00 - 16:30 Uhr

Zertifizierungsnummer:
ZNR20185366

Zertifizierungspunkte: 9

Seminarübersicht