Zertifizierung

Von Fortbildungsveranstaltungen


Als Veranstalter einer Fortbildung für Diabetesberater/innen und Diabetesassistenten/innen können Sie Fortbildungspunkte beantragen:

  • Für die Antragstellung benötigen Sie ein persönliches Konto. Bitte loggen Sie sich mit einem bestehenden persönlichen Konto im Portal ein bzw. registrieren Sie sich erstmalig.
  • Füllen Sie den Online-Antrag vollständig aus und laden das Programm, das die Gestaltung der Programmpunkte, den zeitlichen Ablauf, die Referenten/innen und ggf. Sponsoren beschreiben soll, sowie evtl. das Ankündigungs- bzw. Einladungsschreiben hoch.

Hinweise vor der Antragstellung

Zum Zertifizierungsantrag

Das Fortbildungszertifikat

Zertifizierung von Fortbildungspunkten für den Nachweis der Fortbildungsverpflichtung
von Diabetesberatern/innen und Diabetesassistenten/innen DDG

Wer die Weiterbildung zum/r Diabetesberater/in DDG abschließt, verpflichtet sich zu einer kontinuierlichen Fortbildung, die in Form von 75 Fortbildungspunkten innerhalb von 3 Jahren nachzuweisen ist.

  • Die VDBD AKADEMIE überprüft sowohl für VDBD-Mitglieder als auch Nicht-Mitglieder die Fortbildungsnachweise und stellt ein Zertifikat aus, das 3 Jahre lang Gültigkeit besitzt.
  • Diese Überprüfung ist für VDBD-Mitglieder kostenfrei und für Nicht-Mitglieder des VDBD  gebührenpflichtig.
  • Für die Zertifizierung benötigen Sie ein persönliches Konto. Bitte loggen Sie sich mit einem bestehenden Konto im Portal ein bzw. registrieren Sie sich erstmalig.

Fortbildungspflicht in Zeiten der COVID19-Pandemie

Der VDBD und die VDBD AKADEMIE möchten Diabetesfachkräften im Pandemiejahr 2020 die Fortbildungspflicht erleichtern und haben aus diesem Anlass in Abstimmung mit der DDG Sonderregelungen beschlossen:

  1. Diabetesberater/innen und Diabetesassistenten/innen können sich als Ausgleich für März und April 2020, als so gut wie keine Fortbildungsveranstaltungen stattgefunden haben, 8 Fortbildungspunkte gut schreiben lassen. Den Nachweis können sie sich einfach selbst erstellen. Dafür müssen in einem Word-Dokument bzw. auf einem Blatt folgende Angaben notiert werden:

    Gutschrift für 2020 (Pandemiejahr)
    8 Fortbildungspunkte
    Zeitraum: 01.03.-31.12.2020

    Anschließend wird der Nachweis als PDF im persönlichen Nutzerkonto auf der Website der VDBD AKADEMIE über die Option „Fortbildungspunkte einstellen --> Andere“ hochgeladen.
  2. Die Ausstellung des Fortbildungszertifikats wird für VDBD-Mitglieder erst ab dem 01.07.2021 kostenpflichtig (anstatt ab 01.01.2021). Nicht-Mitglieder zahlen ohnehin für die Zertifikatsausstellung einmal in drei Jahren 50 EUR. Für VDBD-Mitglieder wird die Summe 30 EUR einmal in drei Jahren betragen.

Zur Anmeldung/Registrierung

Katalog Fortbildungspunkte herunterladen (Stand 02/2020)

Katalog der Häufig Gestellten Fragen (FAQs) zum Fortbildungszertifikat (Stand 12/2019)

Ansprechpartner

Marthe Westermann

Zertifizierung von Fortbildungsveranstaltungen
Überprüfung von Fortbildungspunkten

Bürozeiten: Mo, Mi-Fr
Tel.: 030 847 122-490
E-Mail: zertifizierung@vdbd-akademie.de

 

 

Regina Lorenz

Rechnungsstellung
Bürozeiten: Mo - Do
Tel.: 030 847 122-493
E-Mail: rechnungen@vdbd-akademie.de