Zurück zur Übersicht  |  Häufig gestellte Fragen

Diabetes und Schwangerschaft (21)

Termine

Beschreibung

Im Jahr 2019 wurden in Deutschland mehr als 51.000 Frauen mit Gestationsdiabetes (GDM) diagnostiziert. Rund 7.600 Frauen mit bekanntem Diabetes Typ 1 und Typ 2 hatten ein Kind geboren. In den letzten 10 Jahren sind die Fälle beim GDM absolut um 85%, beim präkonzeptionellen Diabetes um 40% gestiegen.

Nur 30-50% der Frauen mit bekanntem Diabetes werden perikonzeptionell beraten und fachdiabetologisch betreut. Dies erklärt zum großen Teil die noch deutlich gesteigerten Risiken für Mutter und Kind, wie z.B. die Fehlbildungsrate und die nach wie vor erhöhte Sterblichkeit der Kinder vor und unmittelbar nach der Geburt. Schwangere mit GDM müssen durch einen oralen Glukosetoleranztest rechtzeitig in der Schwangerschaft diagnostiziert und für wenige Wochen intensiv interdisziplinär betreut werden. Dies nutzt Müttern und Kindern – bis zur Geburt und auf lange Sicht. Am guten Ausgang der Schwangerschaft haben Diabetesberaterinnen und Diabetesberater großen Anteil.

Inhalt/Ziele

In diesem Online-Seminar wird das gesamte Spektrum zu „Diabetes und Schwangerschaft“ anhand von Patientenbeispielen vorgestellt und bearbeitet.

Ziel  ist es, die Wissensebenen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer aufzufrischen und zu ergänzen sowie ihre Beratungskompetenz zu festigen und zu erweitern. Die aktuelle Evidenzbasis auf Leitlinienebene wird genauso berücksichtigt wie psychologische und soziale Gesichtspunkte. Wir werden auch schwierigere Entscheidungen diskutieren, über Risikokommunikation sprechen, Notfälle analysieren und wichtige Randgebiete erörtern, wie z.B. MODY, PCO-Syndrom und Schwangerschaften nach bariatrischer Chirurgie.

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Diabetesberater/innen DDG.

Diabetesassistenen/innen können bei der Anmeldung leider nicht berücksichtigt werden.

Hinweise/Voraussetzungen

  • Das Seminar wird mit dem Videokonferenzsystem Cisco Webex umgesetzt. Weitere Informationen finden Sie nach Buchung in Ihrem persönlichen Nutzerkonto zu dieser Fortbildung.
  • Für die Teilnahme an der Online-Version des Seminars benötigen Sie einen Desktop-PC oder Laptop, Kamera, Lautsprecher und Mikrofon (eingebaut oder extern), einen stabilen Internetzugang (empfohlene Übertragungsrate mind. 16 Mbit), einen ungestörten Arbeitsplatz ohne Zugang für Dritte (Datenschutz). Ein Headset  ist empfehlenswert (z.B. Kopfhörer vom Smartphone), um die Tonqualität zu steigern und Störgeräusche aus dem eigenen Umfeld zu minimieren
  • Zur Vorbereitung auf das Seminar stehen nach der Buchung Unterlagen zum Download bereit.

Teilnahmegebühr

Online-Seminar

  • Plätze verfügbar

    Es stehen noch freie Plätze zur Verfügung.
  • Plätze belegt

    Sie können sich in die Infoliste eintragen und werden benachrichtigt, sobald Plätze frei werden.
  • Alle Plätze vergeben

    Das Seminar ist vollständig ausgebucht.

Referenten

Dr. med. Helmut Kleinwechter

Seminarzeiten:
Online-Seminar von 09:00 - 15:30 Uhr

Zertifizierungsnummer:
ZNR20200803

Zertifizierungspunkte: 10

Seminarübersicht