Zurück zur Übersicht  |  Häufig gestellte Fragen

Tandemseminar – Hypertonie/Insidertipps für CGM

Seminar am Vortag der 6. VDBD-Tagung

Termine

22.03.2019 | Frankfurt/Main

Freie Plätze

Beschreibung/Ziele

Eine alltagsnahe Diabetesberatung bezieht sämtliche Aspekte des Lebens ein. Dieses Seminar bietet Ihnen die Möglichkeit, sich über zwei relevante Themengebiete der Diabetesberatung in einer Fortbildung zu informieren.

Am Vormittag dreht sich alles rund um "Hypertonie bei Diabetes mellitus" und der Nachmittag ist dem Thema "Insidertipps für CGM (Anfänger und Profis)" gewidmet.

Ziel des Seminars am Vormittag  zur Hypertonie ist es, insbesondere im Zusammenhang mit der "Begleiterkrankung" Diabestes mellitus,  die Therapie in Bezug auf Lifestyle-Änderung und medikamentöse Therapie zu beleuchten. Der zweite Teil des Tandemseminars soll Diabetesberatern/innen und Diabetesassistenten/innen zusätzliches Wissen zu CGM zu vermittlen, um Fehler in der Anwendung zu minimieren. Die Teilnehmenden sollen für die Themen sensibilisiert werden, um die relevanten Aspekte in die eigene professionelle Beratung aufnehmen zu können.

Inhalte

  • Teil 1: "Hypertonie bei Diabetes mellitus"

mit Elke Huhl

Die Grundlagen, Definition und Klassifikation der Hypertonie nach den Leitlinien der deutschen Hochdruckliga werden besprochen. Es erfolgt eine kurze Einführung in die Herztätigkeit und die beiden Blutkreisläufe.
Speziell werden die verschiedenen Möglichkeiten der Diagnostik einer Hypertonie wie RR-Messung, Anamnese, kardiovaskuläres Risiko, Endorganschäden, Cushing-Syndrom, Knöchel-Arm-Index, Retina-Untersuchung, Echo, EKG und Laboruntersuchungen besprochen.
Einen wichtigen Teil nimmt das Thema Therapie ein, besonders im Zusammenhang mit der "Begleiterkrankung" Diabetes mellitus. Hierbei geht es sowohl um die Lifestyle-Änderung als auch um die medikamentöse Therapie auf der Grundlage studienbelegter Empfehlungen.

  • Teil 2: "Insidertipps für CGM-Anfänger und -Profis" 

mit Doreen Birkemeyer

Es werden alle CGM Systeme unter die Lupe genommen und die Unterschiede und Probleme, die bei der Anwendung auftreten können, besprochen. Probleme aus Sicht der Beratung, der Anwender und der Hotline der Hersteller werden beleuchtet, um mehr Verständnis für die verschiedenen Blickwinkel zu entwickeln.

Außerdem vermittelt das Nachmittags-Seminar Tipps und Tricks, um den Umgang mit den Systemen zu erleichtern und zu verbessern. So können sowohl CGM-Anfänger als auch CGM-Profis neue beratungsrelevante Erkenntnisse gewinnen.

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Diabetesberater/innen und Diabetesassistent/innen.

Die Teilnehmerzahl ist auf 24 Personen begrenzt.

Teilnahmegebühr

Seminarort
Station Lounge
Räume: "Einstein" 3. OG, "Nietzsche" 5. OG, "Platon" 5. OG
Am Hauptbahnhof 10
60329 Frankfurt am Main

Anfahrt

Bitte beachten Sie:

Am 22.03.2019 wird Ihnen im Haupteingang der Station Lounge ein Aufsteller anzeigen, in welchem der drei Räume Ihr Seminar stattfindet.

  • Plätze verfügbar

    Es stehen noch freie Plätze zur Verfügung.
  • Plätze belegt

    Sie können sich in die Infoliste eintragen und werden benachrichtigt, sobald Plätze frei werden.
  • Alle Plätze vergeben

    Das Seminar ist vollständig ausgebucht.

Referenten

Doreen Birkemeyer
Elke Huhl

Seminarzeiten:
Tagesseminar von 08:30 bis 16:00 Uhr

Zertifizierungsnummer:
ZNR20185280

Zertifizierungspunkte: 9

Seminarübersicht