Zurück zur Übersicht  |  Häufig gestellte Fragen

VDBD Zertifizierter Insulinpumpen-Trainer - Modul III - Software (22)

Expert:innenseminar / Refresher

Termine

22.10.2022 | Online

Freie Plätze

Beschreibung/Ziele

Ziel des Seminars ist das Kennenlernen verschiedener Softwareprogramme zum Auslesen von Insulinpumpen und Gewebesensoren für die Kontinuierliche Glukosemessung. Die Referent:innen veranschaulichen die Seminarinhalte anhand zahlreicher Patient:innenbeispiele. Neben dem Kennenlernen mehrerer Dateninterpretationsprogramme erlernen die Teilnehmenden das systematische Vorgehen bei der Interpretation der Daten. Besonderer Schwerpunkt ist das Wechselspiel zwischen Pumpen- und Glukosedaten.

Inhalt/Schwerpunkte

Das Seminar umfasst folgende Inhalte:

  • CGM: Historie, Indikationen, Technologie, Überblick über die aktuell verfügbaren Glukosesensoren
  • Vorstellung und Vergleich verschiedener Softwareprogramme zum Auslesen von Pumpen- und Sensordaten (LibreView, CLARITY, CareLink System, SmartPix, DIABASS und Diasend)
  • Interpretation von „echten Daten“ verschiedener CGM- und Pumpen-Systeme

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Diabetesberater:innen, die bereits solide Kenntnisse in Bezug auf den Einsatz von Insulinpumpen und Glukosesensoren besitzen. Die Zahl der Teilnehmenden ist auf 24 Personen begrenzt, in der Online-Version auf 23 Personen.

Hinweise

Das Seminar wird im Rahmen des Zertifikats "VDBD Zertifizierter Insulinpumpen-Trainer" als Refresher-Kurs anerkannt. Die entsprechende Verlängerung des Zertifikats um weitere 3 Jahre muss per E-Mail bei der VDBD AKADEMIE beantragt werden.

Die Teilnahme am Seminar ersetzt nicht die technische Einweisung in die Insulinpumpen und Glukosesensoren durch die Hersteller.

Besonderheiten der Online-Version

Im Online-Format nehmen die Teilnehmer:innen zu Hause am eigenen Laptop bzw. Desktop-PC teil und verfolgen die Präsentation der Referent:innen. Die Technik auf Seiten der Referent:innen erlaubt den Wechsel zwischen verschiedenen Ansichten, d.h.  zwischen Vortrag der Referent:innen als Video/Audio, Ansicht der Power-Point-Präsentation, "Live-Ansicht" der Software sowie Diskussion der Teilnehmenden untereinander.

Das Seminar ist untergliedert in mehrere sich abwechselnde Phasen: "Live"-Präsentation und Phasen des Selbststudiums. Wenn gewünscht haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, sich in verschiedene web-basierte Dateninterpretationsprogramme einzuloggen und "echte" Patientendaten anzuschauen und zu interpretieren, z.B. LibreView, CLARITY, CareLink System. Durch die Begrenzung der Gruppengröße und den Einsatz modernster Technik ist es möglich, im "Meeting-Modus" mit allen Teilnehmenden Fragen und Antworten per Video/Audio zu diskutieren.

Hinweise/Voraussetzungen

Diabetesassistent:innen können bei der Anmeldung nicht berücksichtigt werden. Diabetesassistent:innen KVN nehmen bitte vor der Anmeldung Kontakt mit uns auf.

In der Online-Version nutzen die Teilnehmenden den Wechsel zwischen verschiedenen Ansichten: Vortrag der Referent:innen als Video/Audio, Ansicht der Power-Point-Präsentation, Video verschiedener Pumpenmodelle und deren Display und Meeting/Diskussion aller Teilnehmer:innen.

Das Seminar wird mit dem Videokonferenzsystem ZOOM umgesetzt. Bitte erklären Sie  vor dem Veranstaltungstermin hierzu Ihr Einverständnis mit dem Formular in Ihrem persönlichen Nutzerkonto der VDBD AKADEMIE.

Technische Voraussetzungen

Für die Teilnahme an der Online-Version des Seminars, das mit dem Videokonferenzsystem ZOOM umgesetzt wird, müssen Teilnehmende über folgende technische Ausstattung verfügen:

  • Laptop und/oder Desktop-PC (Windows, Apple oder Linux, nicht ausreichend sind Tablet oder Smartphone
  • Kamera und Mikrofon (eingebaut oder extern)
  • Internetzugang (empfohlene Übertragungsrate mind. 16 Mbit)
  • E-Mail-Adresse und Einverständnis zur Nutzung der E-Mail-Adresse zur Kommunikation
  • Ungestörter Arbeitsplatz ohne Zugang für Dritte während der gesamten Seminarzeit (aus Datenschutzgründen)
  • Sinnvoll, aber nicht obligatorisch, ist die Erreichbarkeit per Telefon sowie die parallele Nutzung von zwei Laptops und/oder Desktop-PC (Windows, Apple oder Linux).

Teilnahmegebühr

Das Seminar wird eventuell von einem Sponsor unterstützt. Dieser wird hier noch bekannt gegeben.

  • Plätze verfügbar

    Es stehen noch freie Plätze zur Verfügung.
  • Plätze belegt

    Sie können sich in die Infoliste eintragen und werden benachrichtigt, sobald Plätze frei werden.
  • Alle Plätze vergeben

    Das Seminar ist vollständig ausgebucht.

Referenten

Dr. med. Winfried Keuthage
Steffen Lauckner

Seminarzeiten:
Tagesseminar

Zertifizierungsnummer:
ZNR20220037

Zertifizierungspunkte: 9

Seminarübersicht