Das Fortbildungszertifikat

für Diabetesberater/innern und Diabetesassistenten/innen

Persönliches Nutzerkonto: Zur Anmeldung/Registrierung

Wer die Weiterbildung zum/r Diabetesberater/in DDG abschließt, verpflichtet sich zu einer kontinuierlichen Fortbildung, die in Form von 75 Fortbildungspunkten innerhalb von 3 Jahren nachzuweisen ist.

  • Die DDG hat der VDBD AKADEMIE das Mandat erteilt, sowohl für VDBD-Mitglieder als auch Nicht-Mitglieder die Fortbildungsnachweise zu prüfen und ein Fortbildungszertifikat auszustellen, das 3 Jahre lang Gültigkeit besitzt. Es gilt das Ausstellungsdatum.
  • Für die Erreichnung Ihrer Fortbildungsnachweise und die Beantragung des Fortbildungszertifikates benötigen Sie ein persönliches Nutzerkonto. Bitte loggen Sie sich mit einem bestehenden Konto im Portal ein bzw. registrieren Sie sich erstmalig. Anschließend können Sie Ihre Fortbildungsnachweise in Ihrem  persönlichen Nutzerkonto (Login/Registrierung) hochladen. 
  • Für die Ausstellung und den Versand des Fortbildungszertifikates fällt für Nicht-VDBD-Mitglieder - wie bisher - eine Gebühr in Höhe von 50 EUR an. Für VDBD-Mitglieder wird die Gebühr ab dem 1. Juli 2021 nicht mehr vollständig über den VDBD-Mitgliedsbeitrag abgedeckt, so dass eine Gebühr in Höhe von 30 EUR erhoben wird.
  • Sobald die Ausstellungsgebühr bei der VDBD AKADEMIE eingegangen ist, wird der Antrag bearbeitet und Ihnen anschließend das Fortbildungszertifikat per Post zugestellt.
  • Hilfreiche Informationen zu anerkennbaren qualifizierenden Tätigkeiten, z.B. Referententätigkeit oder Eigenstudium, finden Sie im Katalog der anrechenbaren Fortbildungspunkte herunterladen (Stand 02/2020) oder im Katalog der Häufig Gestellten Fragen (FAQs) zum Fortbildungszertifikat (Stand 12/2019)

Gutschrift Fortbildungspunkte für das Pandemiejahr 2020

Der VDBD und die VDBD AKADEMIE haben Diabetesfachkräften im Pandemiejahr 2020 die Fortbildungspflicht erleichtert und  aus diesem Anlass in Abstimmung mit der DDG folgende Sonderregelung beschlossen:

  1. Diabetesberater/innen und Diabetesassistenten/innen können sich als Ausgleich für März und April 2020, als so gut wie keine Fortbildungsveranstaltungen stattgefunden haben, 8 Fortbildungspunkte gut schreiben lassen. Den Nachweis können sie sich einfach selbst erstellen. Dafür müssen in einem Word-Dokument bzw. auf einem Blatt folgende Angaben notiert werden:

    Gutschrift für 2020 (Pandemiejahr)
    8 Fortbildungspunkte mit ZNR20210034
    Zeitraum: 01.03.-31.12.2020

    Anschließend wird der Nachweis als PDF im persönlichen Nutzerkonto auf der Website der VDBD AKADEMIE über die Option „Fortbildungsnachweise hochladen" / Mit ZNR“ hochgeladen.

 

Übersicht zertifizierter Fortbildungsveranstaltungen für die Berufsgruppe der
von Diabetesberater/innen und Diabetesassistenten/innen DDG